Pur - Achtung

Einer redet, einer hört weg
Was er erzählt interesiert 'n Dreck
Einer verschließt sich, wird still
Einer nimmt sich was er will
Oh, Achtung
Einer meint was er sagt
Der andere nicht ob in der Kirche
Kneipe oder vor Gericht
In eine komplizierte Zeit hinein geboren
Geht der Durchblick allmählich verloren

Achtung, Achtung
Pass auf
Achtung, Achtung
Respekt
Achtung, Achtung
Pass auf
Achtung und Respekt


Fast vergessen, fast vertrieben
Achtung und Respekt
Viele Mittel sind geblieben
Achtung und Respekt
(Achtung und Respekt)
Einer schuftet, einer will Geld
Damit er sich reich für was Besseres hält
Das Mitgefühl hat ausgefühlt
Der Arsch ist heiß das Herz ist kühl

Achtung, Achtung
Achtung, Achtung
Wer bestimmt den hier was jeder braucht
Wozu quälen wir die Erde bis der Schornstein raucht
Nach uns die Sinnflut, kein Spiel
Die Kinder wachsen auf ohne Plan, ohne Ziel

Achtung, Achtung
Pass auf
Achtung und Respekt
Fast vergessen, fast vertrieben
Achtung und Respekt
Viele Mittel sind geblieben
Achtung und Respekt
(Achtung und Respekt, ja na na na na na na na na)
(Achtung und Respekt, ja na na na na na na na na)
Schenk dir einen Tag voll Achtung
Schenk dir selbst Respekt
(Schenk dir selbst Respekt)
(Respekt, hör zu, schau nicht weg
Achtung, Respekt, schau hin, hör nicht weg)
(Ja na na na na na na na na)
(Achtung und Respekt, ja na na na na na na na na)
Achtung, Respekt, schau hin, hör nicht weg
Fast vergessen, fast vertrieben
Achtung und Respekt (Achtung und Respekt)
Viele Mittel sind geblieben
Achtung und Respekt (Achtung und Respekt)
Achtung, Respekt, schau hin, hör nicht weg
Viele Rätsel, eine Lösung
Achtung und Respekt

Lyrics licensed by LyricFind