Schandmaul - Die schwarze perle

Deine schwarzen Augen sehen mich an
Und ich versinke nur darin
Du sagst kein Wort, doch ich versteh'
Warum jetzt gerade ICH hier bin

Ich reich' Dir meine offene Hand
Und die Deine schwindet schier darin
Ich seh' die trockenen Tränen, ich fühl' Verlust
Ich fühl' die Qual, Du hattest keine Wahl!

Ich nehme Dich an meine Seite
Ich schenke Dir mein Herz
Wo Deine Kinder, wo der Mann?
Und Dein Blick geht himmelwärts

Was ist passiert, wie kann das sein
Ich versteh' die Welt nicht mehr
Das ist der Grund, warum Du da bist:
Wir! Komm her!

Ich versteh' Dich, ich lebe Dich, ich liebe Dich!
Ich küss' dir Deine Tränen weg
Ich halt' Dich fest, komm, halt' Dich fest, bitte halt' uns fest!
Ich küss' dir Deine Tränen weg


Ich versteh' Dich, ich lebe Dich, ich liebe Dich!
Ich küss' dir Deine Tränen weg
Ich halt' Dich fest, komm, halt' Dich fest, bitte halt' uns fest!
Ich küss' dir Deine Tränen weg

Ich will Dich halten und ich bitte Dich
Lass nie wieder los!
Ich bin verzweifelt
Bette Deinen Kopf in meinen Schoß!

Ich schau' Dich innig an
Und bitte Dich: Verzeih!
Du bist nur wegen uns hier
Bleibe bei mir und sei frei!

Ich versteh' Dich, ich lebe Dich, ich liebe Dich!
Ich küss' dir Deine Tränen weg
Ich halt' Dich fest, komm, halt' Dich fest, bitte halt' uns fest!
Ich küss' dir Deine Tränen weg

Denn ich versteh' Dich, ich erlebe Dich, ich liebe Dich!
Ich küss' dir Deine Tränen weg
Ich halt' Dich fest, komm, halt' Mich fest, bitte halt' uns fest!
Ich küss' dir Deine Tränen weg

Lyrics licensed by LyricFind