Pur - Hey du

Hey du, ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

Hey du!

Den Löwen zieht's zur Löwin
Die Wale turteln im Meer
Dein Kater lässt das Mausen sausen
Jagt seiner Katze hinterher
Nur du liegst faul auf dem Sofa
Und tust dir immer noch so leid
Du faselst von deiner Freiheit
Und zu zweit gäb's doch immer nur Streit
Das ist doch nicht dein Ernst?

Hey du, einsames Herz, gib es zu
Du bist doch nicht gerne allein
Hey du, ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

Auch Löwen haben Sorgen
Und Wale schnappen mal nach Luft
Dein Kater ist als Gigolo verschrien
Seine Katze hält ihn für den größten Schuft
Doch keiner wirft seine Flinte
So schnell wie du so ungenutzt ins Korn
Was heißt „enttäuscht“, was heißt denn hier „abgeblitzt“
Neues Glück, dann eben noch mal von vorn
Komm, krieg den Hintern hoch


Hey du, einsames Herz, gib es zu
Du bist doch nicht gerne allein
Hey du, ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

All die einsamen Herzen schlagen
Vor allem nachts allein
Keiner hört ihr lautes Klagen
Sie sind ganz allein
All die einsamen Herzen träumen
Vor allem nachts allein
Keiner weiß, was sie versäumen
Das darf nicht sein

Hey du
Hey du

Hey du, einsames Herz, gib es zu
Du bist doch nicht gerne allein
Hey du, ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

Hey du (hey du), einsames Herz, gib es zu
Du bist doch nicht gerne allein
Hey du (hey du), ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

Hey du (hey du), einsames Herz, gib es zu
Du bist doch nicht gerne allein
Hey du (hey du), ja, ich mein' dich, gib es zu
Das muss doch nicht sein

Lyrics licensed by LyricFind