Sierra kidd - Tausend dinge

Ich vertraue niemandem
Ich sag' zu ihr, ich vertraue niemandem
Ich vertraue niemandem

Es fallen Tropfen auf die Erde
Wir weichen dem Regen aus
Und schauen aufs herabfallen der Sterne
Verschieben die Berge, flieg' in die Ferne
Sie sieht, dass ich mehr will und sie gibt es mir
Warum ich alles für sie machen würde hab' ich nie kapiert
Doch ich lieb' es, erreich' meine Ziele mit ihr (mit ihr)
Schieb' nie wieder Krise mit ihr
Fly wie ein Falke, ich fliege mit ihr
Mach' Liebe mit ihr, alle wollen uns und ich tease mit ihr
Manche wollen Beef, hat mich nie interessiert
Alles ist okay, denn sie ist bei mir
Sie taucht irgendwo auf und ich teleportier'
Meine Seele mit all ihren Fehlern zu ihr

Ich sag' zu ihr, ich vertraue niemandem
Trotzdem glaub' ich mir das selber nicht
Und erzähl' ihr wieder tausend Dinge, ich
Leihe ihr mein Herz und warte bis sie's mir wiederbringt
Ob sie es verkaufen wird für Lilane
Weiß ich nicht genau, aber lieber nicht
Jeder Mensch vor ihr hat mich nie erwischt
Und ich war vor keinem Anderen wie sie mich trifft (ja)

Blablabla, hör' nur dies oder das, das, das
Über sie in der Nachbarschaft
Aber geb' keinen Fuck, Fuck, Fuck
Denn sie war von Anfang an immer stets für mich da, da, da
Sie gab alles ab, ab, ab und sie nahm, nahm, nahm
Aber pass auf, denn sie ist gefährlich, wirklich
Was sie sagt, macht sie wirklich
Kommt sie mit? Natürlich
Hat mich in der Hand, aber das ist schon okay
Denn alles, was ich will, wird durch sie verwirklicht
Mit ihr durch die Welt fliegen würd' ich
Alles, was sie macht, macht sie für mich
Hat mich in der Hand, aber das ist schon okay, denn


Ich sag' zu ihr, ich vertraue niemandem
Trotzdem glaub' ich mir das selber nicht
Und erzähl' ihr wieder tausend Dinge, ich
Leihe ihr mein Herz und warte bis sie's mir wiederbringt
Ob sie es verkaufen wird für Lilane
Weiß ich nicht genau, aber lieber nicht
Jeder Mensch vor ihr hat mich nie erwischt
Und ich war vor keinem Anderen wie sie mich trifft

Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir
Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir
Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir
Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir
Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir
(Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir)

Ich sag' zu ihr, ich vertraue niemandem
Trotzdem glaub' ich mir das selber nicht
Und erzähl' ihr wieder tausend Dinge, ich
Leihe ihr mein Herz und warte bis sie's mir wiederbringt
Ob sie es verkaufen wird für Lilane
Weiß ich nicht genau, aber lieber nicht
Jeder Mensch vor ihr hat mich nie erwischt
Und ich war vor keinem Anderen wie sie mich trifft

(Bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir, bleib bei mir)

Lyrics licensed by LyricFind