Disarstar - Bewegungen

Yeah, ey
K hat's geschafft vor 'n paar Monaten mit Kiffen aufzuhören
Und gewinnt g'rade Distanz zu den Dingen, die ihn zerstören
Hing 'n paar Jahre in der Luft
Wenn er sagte: "Jetzt is' Schluss.", ging's gerade erst bergab
Resultat daraus war Frust
Ja, er hat alles wirklich wichtige vernachlässigt
Oft schien theoretisch alles gut, aber nie tatsächlich
War der derbste Ochse, ist zusammengefallen
Wirkte im allgemeien wie 'n Schatten seiner Vergangenheit
In mancher Zeit fiel ihm die Decke auf den Kopf
Wir trafen uns auf ein, zwei Zigaretten um den Block
Er erzählte immer von Pech und einem Loch, in dem der Ausgang fehlt
Und dass die Trauer quält
Ich rede immer von Entscheidungen
Heut' hat er 'n Stress im Griff und geht zum Sport
Wenn ich ihn seh', nehm' ich ihn fresher mit, als je zuvor
Er sagt, in Zeiten, wo man die Tage zählt
Nicht steh'n und in Bewegung bleiben, darum geht's

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

V ist, seit ich ihn kenn', einer der Ziele formuliert
Mit 'ner Ausstrahlung, dass ihn nix und niemand irritiert
Ja, der Junge hatte immer genug Träume für zehn
Neue Ideen, wild entschlossen Erfolge zu seh'n
Die Hälfte von allem, was ich weiß, weiß ich von ihm
Ging's um Weiterkommen im Kopf war'n wir beide ein Team
Einer meiner besten Freunde, das wird immer so sein
Weil wir mehr als unsere Meinung und Erinnerung teilen
Vor ein paar Jahren zog er eine Weile weg zum Studieren
Es wurd' klar, dass man langsam die Connection verliert
Er ist Idealist mit 'nem Drang zu mehr
Heißt, egal was du machst, mach's mit ganzem Herz
Zu viele geben Versprechen, du bist einer, der sie hält
Wegen der Entscheidung, die du fällst
Ich weiß seit lang nich', wo du bist, was du machst, wie du gerade lebst
Und denk' immer an Bewegung bleiben, darum geht's

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

Bei mei'm Bruder is' gerade jetzt das Zweite auf'm Weg
Und ich kann es kaum erwarten, die Kleine zu seh'n
Als wir uns kenn'gelernt haben, war'n wir beide noch blind
Für das Wesentliche, alles hatte keinerlei Sinn
Es fehlte 'n Ziel, damals war das Leben 'n Spiel
Mit den Jahren kommen Erfahrungen, die geben Profil
Wenn ich heute so bedenke, wie wir ehemals war'n
Bin ich einfach nur zufrieden, welche Wege wir nah'm
Leben kann man nich' berechnen, es geht sein' Gang
Geh' nich gegen an, lass es gehen, geh' und steh' dein Mann
Ich bin mit dir, neben dir, hinter dir und schieb' an
Wenn du die Segel hisst und den Wind nich' spürst
Rücken an Rücken bis zum letzten Tag
Männerfreundschaft auf 'ne echte Art
Yeah, und wenn dein Kleiner heute lachend von sei'm Tag erzählt
Denk' ich immer an Bewegung bleiben, darum geht's

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

Zeiten kommen, Zeiten gehen, bleib' nich' stehen
Wenn sie dich mit auf Reisen nehmen
Es geht um Bewegung, keiner kann am Zeiger drehen
Vor uns liegt noch ein weiter Weg

Writers: JAN GERRIT FALIUS, KILLA M, SINCHI MARCELO WICHMANN, TAYFUN KAAN

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG Rights Management

Lyrics licensed by LyricFind