Pur - Herzbeben


Nach all dem ab und auf
hí¤tt ich langsam doch geglaubt
dass n biíŸchen Weisheit mich beschí¼tzt
doch danach siehts nicht aus
Du bringst mich durcheinander
lí¤íŸt mich los, hí¤lst mich zurí¼ck
jede Logik macht sich aus dem Staub
fí¼r ein paar Tropfen Glí¼ck
Lass mich meine í„ngste
in Deinem Blick verliern
lass uns zittern, wohlig schaudern und vibriern

Refrain:

Du bist - wie ein Herzbeben
erschí¼tterst bis ins Mark
bin irritiert, verlegen
doch jetzt erstrecht ganz stark

Du bist - wie ein Herzbeben
tief und mittendrin
ich will dich erleben
wenn das allerletzte Eis zerspringt


Ich weiíŸ doch sonst genau
was mich warum wozu fí¼hrt
ja ich bin doch sonst so furchtbar schlau
nur indirekt berí¼hrt
doch Du kommst hemmungslos
so ganz nah an mich ran
fí¼hl mich wehrlos Du ahnst dass ich so nicht von Dir lassen kann
treib mich in den Wahnsinn
aber treib mich nicht zuweit
oder bitte doch ein kleines Glí¼ck zuweit

:Refrain

wenn es zerspringt
bis es zerspringt (spí¼rst Du das beben)
wenn es zerspringt (den puls das leben)
bis es zerspringt (spí¼rst Du das beben)
wenn es zerspringt (den puls das leben)

wie ein Herzbeben
erschí¼tterst bis ins Mark
bin irritiert, verlegen
doch jetzt erstrecht ganz stark

Du bist - wie ein Herzbeben
tief und mittendrin
ich will dich erleben
wenn das letzte Eis zerspringt

.....

Writers: HARTMUT ENGLER , INGO REIDL

Lyrics © Universal Music Publishing Group , Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics licensed by LyricFind