Prinz pi - Weiße rose

(Lucry)

Ich habe einen Glauben, der keine Religion ist
Du bist meine eine, meine weiße Rose
Wir ahnten seit dem Anfang schon beide etwas Großes
Du bist, unter den Tulpen, die eine weiße Rose

Wenn du's lange machst, wie ich es mach', dann fragst du dich, warum du's machst
Weil du in deiner Sanduhr nicht unendlich viele Stunden hast
Die Zeit kostbarer wurde, auch vor dem Chronographen
Und wir mit dem Alter welken, wie die Rosen in den Vasen
Was ist Reichtum als Zeit zum verteilen auf deine Liebsten
Am besten auf schönen Reisen mit der Familie und ich weiß
Man kann die Limousine nicht mitnehmen
Doch bevor wir ins Licht gehen kann ich im Zusammenschnitt sehen
Wie ich im Ferrari Cabrio Runden mit den Kids dreh'
Drehzahlmesser bis zehn, Ross und (?) Emblem
Hochzeitskleid aus Paris, weiße Blumen im ganzen Haus
Ihre Augen strahlen blau, dann erst gehen die Lampen aus

Feuerball wie James Dean, fünfunddreißig Millimeter
Unsere Seelen schweben aus den kalten Körpern in den Äther
Dann sind wir für immer hier in den sieben Hügeln Roms
Alles ist ein Kreislauf, wie die Uhr mit diesem Turbion

Ich habe einen Glauben, der keine Religion ist
Du bist meine eine, meine weiße Rose
Wir ahnten seit dem Anfang schon beide etwas Großes
Du bist, unter den Tulpen, die eine weiße Rose


Ich habe einen Glauben, der keine Religion ist
Du bist meine eine, meine weiße Rose
Wir ahnten seit dem Anfang schon beide etwas Großes
Du bist, unter den Tulpen, die eine weiße Rose

Ein paar Freunde sind schon vorgegangen
Sie gingen durch das Tor der Angst
Wir halten die Erinnerungen hier unten in einem Wort gefangen
Und speichern dann ihren Namen
Die Personen, die sie waren
Was sie sagten, was sie taten
Fast, als ob sie atmen
In Costa Rica sagten Karten, dass ich am Ende zu dir finde
Auch wenn ich noch lange herumirrte wie Blinde
Mit meinem Gegenstück fand ich dann mein Lebensglück
Kenn' nur eine Richtung, geh' nie wieder diesen Weg zurück
Kann mir nicht vorstellen, wie es einmal ohne war
Wir beide sind ein großes Paar, Caesar und Cleopatra
Ich schreib' das einfach runter, schön, auch ohne Kalligraphen
Ich will sterben in meinem Wagen, halbe Million Euro Schaden

Feuerball wie James Dean, fünfunddreißig Millimeter
Unsere Seelen schweben aus den kalten Körpern in den Äther
Dann sind wir für immer hier in den sieben Hügeln Roms
Alles ist ein Kreislauf, wie die Uhr mit diesem Turbion

Ich habe einen Glauben, der keine Religion ist
Du bist meine eine, meine weiße Rose
Wir ahnten seit dem Anfang schon beide etwas Großes
Du bist, unter den Tulpen, die eine weiße Rose

Ich habe einen Glauben, der keine Religion ist
Du bist meine eine, meine weiße Rose
Wir ahnten seit dem Anfang schon beide etwas Großes
Du bist, unter den Tulpen, die eine weiße Rose

Writers: Luis-Florentino Cruz , FRIEDRICH KAUTZ

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics licensed by LyricFind