Santiano - Wir werden niemals untergehen

Den letzten Kuss nimmt der Wind mit nach Haus
Ein Abschiedslied geht auf die Fahrt mit 'raus
Im Herzen die Liebste, den Kompass im Blick
Und Gott weiß, wir kehren zurück

Wir werden niemals, niemals untergehen
Wir werden alle Stürme überstehen
Wir werden unsere Heimat wiedersehen
Wir werden niemals, niemals untergehen

Das Fernweh führt uns ans Ende der Welt
Das Ziel ist das, was uns zusammenhält
So lang keine Seele den Glauben verliert
Gibt's nichts, das uns aufhalten wird


Wir werden niemals, niemals untergehen
Wir werden alle Stürme überstehen
Wir werden unsere Heimat wiedersehen
Wir werden niemals, niemals untergehen

Die Sehnsucht trägt uns hinaus
In der Ferne sind wir zuhaus
Doch wie stark die Winde auch wehen
Wir werden niemals untergehen

Wir werden niemals, niemals untergehen
Wir werden alle Stürme überstehen
Wir werden unsere Heimat wiedersehen
Wir werden niemals, niemals untergehen

Die Sehnsucht trägt uns hinaus
In der Ferne sind wir zuhaus
Doch wie stark die Winde auch wehen
Wir werden niemals untergehen
Wir werden niemals untergehen

Writers: Hartmut Krech , Mark Nissen , FRANK RAMOND , Lukas Hainer

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics licensed by LyricFind