Michael wendler - Bis zum letzten atemzug

Du, ich weiß ich hab dich wieder mal versetzt
Unser Tisch war gedeckt und du bist verletzt
Aus'm Bier wurden drei, ja, der Wirt war nett
Dass du jetzt sauer bist kann ich gut verstehen
Nimm das Glas aus der Hand, lass es einfach stehen
Gib mir doch eine Chance und du wirst schon sehen

Bis zum letzten Atemzug
Ich schreie es laut heraus
Du stehst auf meinem Herzen
Wie ein Tattoo auf der Haut
Bis zum letzten Atemzug
Mit Rüstung und mit Schwert
Werd' ich um dich kämpfen
Auch wenn es mich zerstört

Warum nimmst du mich nicht wie ich einfach bin
Da ist noch so viel mehr, so viel Gutes drin
Früher hat es dir doch alles auch nichts ausgemacht
Nimm mich jetzt in den Arm, komm schon, tanz mit mir
Gib mir noch einen Kuss und ich schwöre dir
Dass für mich ohne dich alles völlig sinnlos ist


Bis zum letzten Atemzug
Ich schreie es laut heraus
Du stehst auf meinem Herzen
Wie ein Tattoo auf der Haut
Bis zum letzten Atemzug
Mit Rüstung und mit Schwert
Werd' ich um dich kämpfen
Auch wenn es mich zerstört

Bis zum letzten Atemzug
Ich schreie es laut heraus
Du stehst auf meinem Herzen
Wie ein Tattoo auf der Haut
Bis zum letzten Atemzug
Mit Rüstung und mit Schwert
Werd' ich um dich kämpfen
Auch wenn es mich zerstört

Bis zum letzten Atemzug

Writers: HERMANN NIESIG , Michael Wendler

Lyrics © Rudi Schedler Musikverlag GmbH

Lyrics licensed by LyricFind