Fler - Halt mich fest
Overige artiesten: Reason

Mein halber Freundeskreis ist im Knast.
Menschen denken klein bleiben klein, Junge Dirk Bach.
Gangbangmusik 101.
Wir haben täglich Schlägereien, Junge Zeitvertreib.
Und keiner glaubt an irgendwas,
Denn wir gehen andere Wege.
Kein Politiker hält in meiner Gegend Dankesreden.
In meinem Viertel ist es grau und kalt,
Die guten sterben jung;
Bei uns wird einer kaum noch alt.
Also kämpf' dich durch, überlebe.
Das Leben ist ein Spiel.
Ich sitz' zu Hause, üb' die Regeln
Straßenmonopoly.
Jeder Zweite will die Scheine verdien',
Mach keine Fehler, denn nur selten wird einem verziehn'.
Hier kannst du nicht nach Hoffnung fragen
Keiner kennt sie, glaub mir.
Und wenn ich nichts habe, geh ich raus und klau, Raubtier (Ah)
Also verachte mich nicht
Zeig mir lieber, lieber eine andere Sicht.

Und ich laufe durch die Nacht,
Seh' die Lichter der Stadt
Und ich suche nach dir.
Ich schaue aus dem Fenster
Die Welt ist grau.
Jede Hoffnung die ich habe zerfällt zu Staub.
Komm, und halt mich fest.
Bitte halt mich fest yeah

Ich wollte nie so sein wie ihr
Sein wie der Rest.
Hatte Probleme in der Schule,
Ärger mit dem Gesetz.
War nie der Coole, von der Schule,
Ich war nicht drin in eurem Freundeskreis,
Ich war einsam als Kind.
Dann kam die Teenagerzeit in Berlin
Da gab es G's, Breaker
Ich war einer von ihnen
Ich hatte nichts, außer eins die Hoffnung.
Und darum hing ich jede Nacht am Block, am Block rum
Und eins hab ich gelernt, wer suchet, der findet
Und 10 Jahre später, der Coolste im Business!


(Bitte halt mich fest!)

Damit ich endlich wieder schlafen kann.
Ja, das Leben war nie gut zu mir,
Doch du warst gut zu mir.
Es reicht nicht wenn ich sag,
"Du hast was gut bei mir."
Ich schulde dir fast alles,
Fast alles was ich hab.
Das Leben ist ein auf, ein auf und ab!

Und Ich laufe durch die Nacht,
Seh' die Lichter der Stadt
Und ich suche nach dir.
Ich schaue aus dem Fenster
Die Welt ist grau.
Jede Hoffnung die ich habe zerfällt zu Staub.
Komm, und halt mich fest.
Bitte halt mich fest!

Ich schaue aus dem Fenster
Die Welt ist grau.
Jede Hoffnung die ich habe zerfällt zu Staub.
Komm, und halt mich fest.
Bitte halt mich fest!

Writers: FLER , DJORKAEFF , Beatzarre , REASON

Lyrics © Universal Music Publishing Group , BMG Rights Management

Lyrics licensed by LyricFind