Tokio Hotel - Zimmer 483

Das Licht aus den Schalter um
Hier is das Imperium
In meinem Blick gibt es kein Zuruck
Un kein Ende

Dringlichkeit besteht immer
In diesem Zimmer
In den eigenen vier Wanden
Dringlichkeit besteht immer
Alles flimmert
In den eigenen vier Wanden

Wir mussen uns verschwenden
An die Sache die viel grosser ist
Als wir verkraften konnen
Volle Gonnung


Dringlichkeit besteht immer
In diesem Zimmer
Mit den eigenen zwei Handen

Das Licht aus den Schalter um
Hier is das Imperium
In meinem Blick gibt es kein Zuruck
Un kein Ende

Wir mussen blenden

Wir mussen uns verschwenden
An die Sache die viel grosser ist
Als wir verkraften konnen
Volle Gonnung

Lyrics licensed by LyricFind