Rolf zuckowski - Ich könnte ein lied davon singen

Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, wochenlang in der Nacht aufzustehen
Und mit dir auf dem Arm durch die Wohnung zu gehen
Du putzmunter und wir immer müder
Doch die Zeit ist längst vorüber

Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, wenn du morgens ins Bett kamst zu mir
Und wie schön ich es fand, dann zu kuscheln mit dir
Oder einfach das Bett zu zerwühlen
Und mit dir Artist zu spielen

Und von wegen „Heile, heile Segen“
Ganz so einfach war es leider nicht
Ein paar Schritte weiter
Auf der Lebensleiter
Sehn wir es nur in and'rem Licht

Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, als die Freundin, die beste sogar
Dich im Stich ließ und höchstens noch Luft für dich war
Ohne Luft konntest du wohl nicht leben
Auch wenn's schwer war nachzugeben


Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, Hand in Hand auf den Jahrmarkt zu gehen
Und dich hoch in der Luft glücklich fliegen zu sehen
Immer nochmal herum ohne Pause
Bis es hieß: „Wir gehen nach Hause“

Und von wegen „Heile, heile Segen“
Ganz so einfach war es leider nicht
Ein paar Schritte weiter
Auf der Lebensleiter
Sehn wir es nur in and'rem Licht

Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, auf die Schule zu schimpfen mit dir
Und zu hoffen, dass ich die Geduld nicht verlier'
Und nach Fünfen noch an dich zu glauben
Um dir nicht den Mut zu rauben

Ich könnte ein Lied davon singen
Wie es war, als ich dachte: „So groß ist sie schon“
Was ich fühlte am Tag deiner Konfirmation
Als ich anfing dies Lied hier zu schreiben
Und den Schluss - den lass ich bleiben

Lyrics licensed by LyricFind