Böhse Onkelz - Scheissegal

Ich hí¶r' euch reden
Doch niemals fragen
Ich hí¶r' euch reden
Reden doch nichts sagen
Worte, nichts als Worte
Ich hab' fast alles schon gehí¶rt
Nichts als leere Phrasen
Die nicht wehtun und nicht stí¶r'n
Ihr wollt mir sagen was ich tun und lassen muíŸ
Wo fí¤ngt was an und wo ist SchluíŸ
Ich hasse eure Lí¼gen
Eure doppelte Moral
Und eure sogenannte Freiheit ist mir scheiíŸegal

Refrain:

Was ist verboten, was legal
Was ist entartet, was normal

Was soll ich hí¶r'n
Was darf ich seh'n
Wen darf ich hassen
Wohin darf ich geh'n
Wen darf ich lieben
Wem stell' ich Fragen
Wer darf mein Freund sein
Was darf ich sagen


Wenn ich reden will
Dann tu ich's
Ihr bringt mich nicht zum schweigen
lol
Niemand bringt mich zum verneigen
Denn ich hasse eure Lí¼ggen
Eure doppelte Moral
Und eure sagenannte Freiheit
ist mir scheiíŸ - scheiíŸegal

Refrain:

Was ist verboten, was legal
Was ist entartet, was normal

Was soll ich hí¶r'n
Was darf ich seh'n
Wem stell' ich Fragen
Wohin darf ich geh'n
Wen darf ich hassen
Wen betrí¼gen
Und wer zensiert die, die mich belí¼gen

Lyrics licensed by LyricFind