Böhse Onkelz - Nenn Mich Wie Du Willst


Mein verschiß'nes kleines Leben
Haben andere in der Hand
Ich brauche keine Freiheit
Kein Herz und keinen Verstand

Ich brauch' die Zwänge unseres Lebens
Fesseln meiner Seele
Ich brauche die, die für mich denken
Ich brauche Regeln und Befehle


Refrain

Nenn' mich wie du willst
Gib' mir deinen Namen
Ich bin so wie alle sind
Ich hab' euch nichts zu sagen

Ich habe zwei Gesichter
Ich bin nicht doof - doch auch nicht schlau
Ich geh' Sonntags in die Kirche
Montags schlag ich meine Frau

Ich bade mich in Dummheit
Bin ein übler Denunziant
Ich kreuzige mich selbst
Und ich bin stolz auf unser Land

Lyrics licensed by LyricFind