Andreas bourani - Für dich

Ich spür dich, in meinen Träumen
Ich schließ' dich darin ein, und ich werd' immer bei dir sein
Ich halt dich, wie den Regenbogen, ganz fest am Horizont
Weil mit dir der morgen wieder kommt

Für dich schiebe ich die Wolken weiter
Sonst siehst du den Sternenhimmel nicht
Für dich dreh' ich so lang an der Erde
Bis du wieder bei mir bist
Für dich mach ich jeden Tag unendlich
Für dich bin ich noch heller als das Licht
Für dich wein' und schrei' und lach und leb ich
Und das alles nur für dich

Und wenn ich dich so vermisse, bewahr ich die Tränen auf
Für dich, du machst ein Lachen draus, für mich
Ich hör dich ganz ohne Worte, ich fühle wo du bist
Auch wenn es noch so dunkel ist


Für dich schiebe ich die Wolken weiter
Sonst siehst du den Sternenhimmel nicht
Für dich dreh' ich so lang an der Erde
Bis du wieder bei mir bist
Für dich mach ich jeden Tag unendlich
Für dich bin ich noch heller als das Licht
Für dich wein' und schrei' und lach und leb ich
Und das alles nur für dich

Ich hör dich ganz ohne Worte, ich fühle wo du bist
Auch wenn, es noch so dunkel ist

Für dich schiebe ich die Wolken weiter
Sonst siehst du den Sternenhimmel nicht
Für dich wein' und schrei' und lach und leb ich
Und das alles nur für dich
Für dich, für dich, für dich, für dich,
Für dich, für dich, für dich

Lyrics licensed by LyricFind