Marteria - 6:30 (good night)

(Fuck!)
(Komm, ruhig, bleib ruhig)

Ich pass' schon auf, auf den Jungen
Was er grad gemacht hat war dumm
Man, ihn jetzt zu schlagen wär' dumm
Hat irgendwas Krasses genommen
Ich weiß, es ist euer Job
Lasst uns einfach nur gehen
Man, er kann nicht mal stehen
Hat sein Handy verloren, sein Portemonnaie
Bleibt ruhig, alles gut
Wir gehen einfach, alles gut
Komm, los, lass uns hier weg
Sonst gibt's gleich riesen Stress

Pass auf, da kommt ein Auto von rechts (von rechts)
Bleib hier, halt dich fest
Ja, ich weiß, dir ist schlecht
Trink das ganze Wasser auf ex
Kipp's nicht weg, trink's auf ex (auf ex)
Setz dich kurz auf die Bank
Kühl ab, dein ganzer Körper dampft
Dein Herz schlägt so laut wie Notre-Dame


Ich hol' ein Taxi, fahren zu dir (dir)
Deine Schlüssel hier bei mir (mir)
Mach dein Shirt runter, deine Nieren
Will nicht, dass du frierst
Hier, meine Jacke, zieh sie schön fest
Ich weiß, dein ganzer Scheiß ist weg
Ich lass' gleich alle Konten sperren
Ach, jetzt beruhig dich und relax

Ja, ich bin dein bester Freund
Werd' ich immer sein
Ja, verdammt, ich bin dein bester Freund
Doch bitte steig jetzt einfach ein
Komm, lehn dich bei mir an
Ja, wir sind gleich da
Mach das Fenster runter, entspann
In drei Minuten sind wir da

Es geht gleich alles vorbei
Ich weiß, du willst ins Bett
Weil grad alles viel zu doll
Und irgendwie perfekt (perfekt)

Writers: Vincent Von Schlippenbach , David Conen , DIRK BERGER , MARTEN LACINY , Moses Yoofee Vester

Lyrics © Warner Chappell Music , Inc.

Lyrics licensed by LyricFind