Monika martin - Lied für meine stadt

Einsamkeit weht nachts durch leere Straßen
Und die Luft riecht nach Teer vom heißen Tag
Warmes Licht scheint noch hinter manchem Fenster
Und mein Weg führt mich durch den dunklen Park

Tausend Lieder hab' ich tief in meinem Herzen
Lieder, die ich nur für euch gesungen hab'
Für so viele, die sich so nach Liebe sehnen
Doch ich sang nie ein Lied für meine Stadt

(Hu-hu, hu)

Dabei fühl' ich mich hier so sehr geborgen
Nirgendwo fühl' ich mich wie hier zu Haus'

Tausend Lieder hab' ich tief in meinem Herzen
Lieder, die ich nur für euch gesungen hab'
Es ist Zeit, dass ich nun endlich eines singe
Nur für dich, ein Lied für meine Stadt


(Uh-uh-uh)
(Uh-uh-uh, uh)

(Graz)
(Graz)
(Graz)
(Graz)

Noch ein Blick zu den alten, hohen Bäumen
Und dem Mond, der heut' Nacht die Dächer küsst

Tausend Lieder gehen heut' Nacht noch mit mir schlafen
Lieder, die ich nur für euch gesungen hab'
Doch heut' Nacht ist eines mehr dazugekommen
Nur für dich, ein Lied für meine Stadt

Hu-hu-hu, hu-hu, hu-hu-hu-hu, hu
Hu-hu-hu-hu

Doch heut' Nacht ist eines mehr dazugekommen
Nur für dich, ein Lied für meine Stadt
(Hu-hu-hu-hu)
Nur für dich, meine Stadt

Writers: Joachim Horn-Berges , Kari Bremnes , Ola Bremnes

Lyrics © Warner Chappell Music , Inc.

Lyrics licensed by LyricFind