Michael wendler - Wovon träumst du

Wieder stau auf der Autobahn
Jeden morgen tue ich mir das an
Dieser Job frisst mich nochmal auf
Und ich weiss jetzt schon ich geh drauf
Doch dann flüchte ich in meinen Traum
Ich will dein herz in venedig klauen
Die lange busfahrt ist mir ganz egal
Den du bist hier in meinem arm

Und wovon träumst du
Heut nacht
Wovon träumst du heut nacht
Ich träume von dir und von venedig

Und wovon träumst du
Heut nacht
Wovon träumst du heut nacht
Ich träume von dir und von venedig


Milliarden tauben auf dem Markusplatz
Und nehmen fast in jeder Gondel platz
Im wasser spiegelt sich das Sonnenlicht
Und nachhause wollen wir nicht
Die realto Brücke ist ein muss
Hier bekommst du deinen ersten Kuss
Wir trinken apperol bis in die Nacht und die Sterne halten wacht

Und wovon träumst du
Heut nacht
Wovon träumst du heut Nacht
Ich träume von dir und von venedig

Und wovon träumst du
Heut nacht
Wovon träumst du heut nacht
Ich träume von dir und von venedig

Writers: Michael Wendler , Germann Niesig

Lyrics ©

Lyrics licensed by LyricFind