Michael holm - Mendocino

Auf der Straße nach San Fernando
Da stand ein Mädchen wartend in der heißen Sonne
Ich hielt an und fragte: „Wohin?“
Sie sagte: „Nimm mich bitte mit nach Mendocino“

Ich sah ihre Lippen, ich sah ihre Augen
Die Haare gehalten von zwei goldenen Spangen
Sie sagte sie will mich gern wiedersehen
Doch dann vergaß ich leider ihren Namen

Mendocino, Mendocino
Ich fahre jeden Tag nach Mendocino
An jeder Tür klopfe ich an
Doch keiner kennt mein Girl in Mendocino


Tausend Träume bleiben ungeträumt
Und tausend Küsse kann ich ihr nicht schenken
Ich gebe nicht auf und suche nach ihr
In der heißen Sonne von Mendocino

Mendocino, Mendocino
Ich fahre jeden Tag nach Mendocino
An jeder Tür klopfe ich an
Doch keiner kennt mein Girl in Mendocino

Mendocino, Mendocino

Lyrics licensed by LyricFind