Versengold - Küstenkind

Das Wasser reicht zum Horizont
Die Sonne glitzert schwach darauf
Blick auf's wunderschöne Meer
Und ich weiß, ich bin Zuhaus'
Ich spür' den kalten, nassen Sand
Und ich spür' meine Natur
Stehe barfuß hier am Strand
Und sehe meine Spur

Ja, mein Herz ist aus der See gemacht
Fleisch und Blut aus Salz und Wind
Du musst mir nur in die Augen schauen
Und schon weißt du, dass es stimmt
Wohin das Leben mich auch führt
Wo immer ich auch bin
Ich trag' den Norden tief in mir
Ich bin ein Küstenkind


Die Wellen singen mir ihr Lied
Mit dem Wind zur Melodie
Und die Möwen stimmen ein
Zu meiner Symphonie
Das ist mein Moment am Meer
Den ich tief in mir genieß'
Den ich in mir seh' und fühl'
Wenn ich die Augen schließ'

Ja, mein Herz ist aus der See gemacht
Fleisch und Blut aus Salz und Wind
Du musst mir nur in die Augen schauen
Und schon weißt du, dass es stimmt
Wohin das Leben mich auch führt
Wo immer ich auch bin
Ich trag' den Norden tief in mir
Ich bin ein Küstenkind

Ja, mein Herz ist aus der See gemacht
Fleisch und Blut aus Salz und Wind
Du musst mir nur in die Augen schauen
Und schon weißt du, dass es stimmt
Wohin das Leben mich auch führt
Wo immer ich auch bin
Ich trag' den Norden tief in mir
Ich bin ein Küstenkind

Writers: Malte Hoyer , Florian Janoske , Sean Steven Lang , Alexander Willms , Daniel Gregory , Eike Otten

Lyrics ©

Lyrics licensed by LyricFind