Michael wendler - Die maske fällt

An jeden verdammten Morgen
Hab ich dich im Kopf
Im Schlaf schrei ich deinen Namen
Und mein Herz es klopft und klopft
Ich höre schon seit Tagen den Pianist in meinen Bauch
Kein Arzt kann mir helfen
Denn du bist was ich brauch

Und ich steh wieder im Regen
Obwohl die Sonne noch scheint
Ist es Fluch oder Segen
Wenn die Maske fällt
Ich schieb es lieber auf morgen
Den Mut den trink ich mir an
Und sag wie sehr ich dich liebe
Wenn die Maske fällt

An jeden verdammten Abend
Hab ich dich im Kopf
Ich könnte zum Hörer greifen
Doch mein Herz es klopft und klopft
Ich glaube fest an Wunder
Denn du bist wie für mich gemacht
Was nur ein verrückter Abend
Aus meiner kleinen Welt doch macht

Und ich steh wieder im Regen
Obwohl die Sonne noch scheint
Ist es Fluch oder Segen
Wenn die Maske fällt
Ich schieb es lieber auf morgen
Den Mut den trink ich mir an
Und sag wie sehr ich dich liebe
Wenn die Maske fällt


Die Maske fällt

Wenn du glaubst ich bin stark
Dann belügst du dich
Fühl mich oft wie ein Kind
Manchmal fürchte ich mich
Oh manchmal fürchte ich mich

Und ich steh wieder im Regen
Obwohl die Sonne noch scheint
Ist es Fluch oder Segen
Wenn die Maske fällt
Ich schieb es lieber auf morgen
Den Mut den trink ich mir an
Und sag wie sehr ich dich liebe
Wenn die Maske fällt

Die Maske fällt

Writers: HERMANN NIESIG , Michael Wendler

Lyrics ©

Lyrics licensed by LyricFind