Michael wendler - Unser zelt auf westerland

Wieder Regen an diesen Morgen
Weißt du nicht mehr
Was wir uns schworen? Wir wollten nie so werden
Doch jetzt sind wir mittendrin (drin)
Wir funktionieren schön im Gleichschritt
Streng nach Fahrplan mit Manieren, wir haben viel geschafft
Doch schmissen alles dafür weg (dafür weg)

Ich vermiss wie ein Kind so frei zu sein
Brauchte nichts außer dich und 'ne Flasche Wein
Ich träume mich zurück
Ich weiß ich bin verrückt
Nur für den Augenblick

Es war so schön (so schön)
Unser Zelt auf Westerland
Und wir beide Hand in Hand
Und die Sterne über uns
Und sonst nichts, wir waren frei (frei)
In unserem Zelt auf Westerland
Ich wünsch' mich so oft noch zurück
An diesen wundervollen Strand
In unserem Zelt auf Westerland (Westerland)


Hast du vergessen wie Küsse schmecken?
Wir brauchten nicht mal
Echte Betten, wir tanzten auch im Regen
Man das war uns voll egal
Eng umschlungen in alten Decken
Am Lagerfeuer mit Stockbrotecken wir quatschten bis zum Morgen
Und schliefen im Sonnenaufgang ein (Aufgang ein)

Ich vermiss wie ein Kind so frei zu sein
Brauchte nichts außer dich und 'ne Flasche Wein
Ich träume mich zurück
Ich weiß ich bin verrückt
Nur für den Augenblick

Es war so schön
Unser Zelt auf Westerland (Westerland)
Und wir beide Hand in Hand
Und die Sterne über uns
Und sonst nichts, wir waren frei (frei)
In unserem Zelt auf Westerland (Westerland)
Ich wünsch' mich so oft noch zurück
An diesen wundervollen Strand
In unserem Zelt auf Westerland (Westerland)

Es war so schön
Unser Zelt auf Westerland (Westerland)
Und wir beide Hand in Hand
Und die Sterne über uns
Und sonst nichts, wir waren frei (frei)
In unserem Zelt auf Westerland (Westerland)
Ich wünsch' mich so oft noch zurück
An diesen wundervollen Strand
In unserem Zelt auf Westerland (Westerland)

Writers: Michael Wendler

Lyrics © Bluewater Music Corp.

Lyrics licensed by LyricFind